CS60-HC-Serie – Scanner im Taschenformat

Äußerst vielseitiger Scanner für das Gesundheitswesen mit einzigartigem konvertierbarem Design

Benötigen Sie einen kabellosen Scanner am Pflegepunkt und einen kabelgebundenen Freihandscanner in der Apotheke und im Labor? Wie wäre es, wenn Sie den gleichen Scanner für verschiedene Aufgaben einsetzen könnten? Wir stellen vor: Die CS60-HC-Serie von Taschenformat-Scannern für das Gesundheitswesen bietet ein bahnbrechendes Design, mit dem Sie je nach Ihren Anforderungen problemlos zwischen kabelgebundenem und kabellosem Betrieb, Handheld- und Freihandbetrieb wechseln können. Als kabelloser Scanner ist der CS60-HC ultraportabel und kann problemlos in der Tasche getragen werden. Er verwendet neueste Mobiltechnologien wie z. B. kontaktloses Aufladen. Als kabelgebundener Scanner bietet der CS60-HC kompaktes Scannen für Apotheken, Laborstationen und andere. Egal ob Sie anfänglich ein kabelgebundenes oder ein kabelloses Modell erwerben, können Sie den Modus jederzeit ändern und auf diese Weise Ihre Investitionen schützen. Sie erhalten Zebras branchenführende Scanleistung, eine vereinfachte Dateneingabe zwischen verschiedenen Hostanwendungen und nahtlose Kunststoffe, die leicht zu desinfizieren sind. Unser einzigartiges DataCapture DNA und die in der Branche beliebten Verwaltungstools erleichtern die Integration, Implementierung und Verwaltung der Scanner.

CS60-HC-Serie Taschenformat-Scanner – Foto

An beliebige klinische Arbeitsabläufe anpassbar

Einzigartiger konvertierbares Design minimiert das Investitionsrisiko

Egal, ob Sie einen kabellosen Taschenformat-Scanner mit wagenmontierter Dockingstation, ein Mobilgerät oder eine lokale Workstation am Behandlungsort, einen Freihand-Präsentationsscanner im Labor oder einen kabelgebundenen Handscanner in der Apotheke benötigen, der CS60-HC erfüllt alle Ihre Anforderungen.

Sie können jederzeit den verkabelten USB-Konverter und den Akkus miteinander austauschen, um nach Wahl kabelgebunden oder kabellos zu scannen. Fügen Sie optional einen Präsentationsständer oder eine Dockingstation hinzu, um automatisch zwischen Freihand- und Handheld-Betrieb zu wechseln. Diese beispiellose Flexibilität minimiert Ihr Investitionsrisiko, da es einfach ist, neue Workflow-Anforderungen zu erfüllen oder CS60-HC-Scanner in anderen Anwendungsbereichen einzusetzen.

Bewährte Scanleistung, auf die Sie sich verlassen können

Mit einem hochauflösenden Megapixel-Sensor und Zebras exklusiver PRZM Intelligent Imaging-Technologie kann der CS60-HC die vielen verschiedenen Arten von Barcodes, die in Krankenhäusern verwendet werden, einfach und präzise erfassen, einschließlich Barcodes auf Patientenarmbändern, Medikamentenfläschchen, Infusionsbeuteln und Probentabletts. Wenn Sie sich für den CS60-HC entscheiden, erhalten Sie die weltbekannte Qualität und Zuverlässigkeit von Zebra.

Müheloses Multitasking über eine zweite, programmierbare Taste

Eine zweite programmierbare Taste kann verwendet werden, um schnell zwischen zwei Hostanwendungen zu wechseln, wie z. B. elektronischen Patientenakten (EMR) und Blutentnahme-Anwendungen. Mit einem einzigen Tastendruck können die Klinikärzte die Daten im richtigen Format und in der richtigen Reihenfolge an die richtige Anwendung senden.

Speziell entwickeltes Gehäuse bietet maximalen Schutz vor der Ausbreitung von Bakterien

Spezielle Kunststoffteile und Versiegelung nach IP65 ermöglichen die sichere Reinigung mit einem breiten Spektrum aggressiver Desinfektionsmittel, die in modernen Krankenhäusern zum Einsatz kommen. Ein Ganzschalengehäuse, induktive Sensortasten und kontaktloses Laden führen zu einer spaltfreien Scanneroberfläche,

Certified USB-Logo

Der CS60-HC Taschenformat-Scanner – minimiertes Investitionsrisiko durch ein innovatives konvertierbares Design, das sich an beliebige Arbeitsabläufe anpasst.

Weitere Informationen finden Sie auf www.zebra.com/cs60

die Keimen keine Gelegenheit bietet, sich festzusetzen.

Sicheres LED-Zielsystem kann im gesamten Krankenhaus verwendet werden

Dank seiner auffälligen und sicheren LED-Zielausrichtung ist der CS60-HC auch für den Gebrauch im Kreißsaal, auf der Neonatal-Intensivstation und auf der Neugeborenen-Pflegestation geeignet, wo der Einsatz von Laser-Zielsystemen normalerweise nicht empfohlen wird. Zudem reduziert die grüne Zielvorrichtung die Wahrscheinlichkeit, einen PTBS-Schub auszulösen.

Flexible Rückmeldungsmodi – einschließlich Nachtmodus mit Vibration

Wählen Sie für jede Umgebung die geeignete Rückmeldung: eine LED für korrektes Dekodieren, haptisches Feedback, ein akustisches Signal mit einstellbarem Ton/Lautstärke und Zebras Direct Decode Indicator, der Beleuchtung auf den Barcode projiziert. Im Nachtmodus ist ein schnelles Umschalten zwischen Signalton und Vibration möglich. Ärzte wissen sofort, dass ein Medikamentenfläschchen oder ein Armband erfolgreich gescannt wurde, bei minimaler Störung für Patienten.

Fungiert auch als Arbeitsstation-Lampe

Die integrierte Lampe des Scanners kann die Arbeitsstation eines Krankenpflegers beleuchten, so dass schlafende Patienten nicht durch Einschalten der Zimmerbeleuchtung gestört werden.


Modernste klinische Mobilität

Induktives Laden mit Qi

Der CS60-HC unterstützt induktives Laden, sodass Reinigen und Warten des Batteriekontakts überflüssig wird.1 Und obwohl die induktive Ladelösung von Zebra die kürzesten Ladezeiten bietet, können Sie ihn mit jedem handelsüblichen drahtlosen Qi-Ladepad aufladen.

NFC-Kopplung in Sekundenbruchteilen durch einfaches Antippen

Dank integriertem NFC lässt sich der CS60-HC problemlos mit anderen Geräten und Workstations im Raum koppeln – ohne die IT-Abteilung heranziehen zu müssen.

Taschenformat für Mobilität von Raum zu Raum

Der kabellose CS60-HC kann in die Kitteltasche gesteckt werden und liegt beim Scannen natürlich in der Hand. Kombinieren Sie den CS60-HC mit dem optionalen Trageband und der Silikon-Schutzhülle, um das Gerät eine ganze Schicht lang sicher und bequem zu tragen.

Leistung für eine ganze Schicht – und mehr

Der vollständig aufgeladene Akku liefert 18 Stunden Leistung – mehr als genug selbst für die längste Klinikschicht. Akkus können einfach und ohne Spezialwerkzeug ausgetauscht werden. Eine spezielle Akkuanzeige lässt Klinikpersonal auf einen Blick erkennen, wann ein Akkuwechsel oder ein Ladevorgang fällig ist.

Kompakte Dockingstation passt an jeden Arbeitsplatz

Die Präsentationsstation hat einen kompakten Formfaktor, der für jeden Arbeitsplatz geeignet ist – egal ob mobil oder an einem festen Ort.

Hohe Reichweite von 100 m (330 ft)

Der CS60-HC ist ein BT 5.0- zertifiziertes Gerät. Mit Bluetooth® der Klasse 1 können Benutzer sich bis zu 100 m (330 ft) vom Hostgerät entfernen.

WLAN-freundlicher Modus vermeidet Bluetooth-Interferenzen

Stellen Sie sicher, dass Ihre kabellosen CS60-HC-Scanner nur auf Kanälen operieren, die nicht gleichzeitig von Ihrem WLAN-Netzwerk genutzt werden.

Auffindefunktionen minimieren Unterbrechungen des Arbeitsablaufs

Mit der integrierten Virtual-Tether-Funktion von Zebra weisen sowohl Dockingstation als auch Scanner den Benutzer darauf hin, wenn ein Gerät außer Reichweite gerät oder längere Zeit nicht mehr in die Dockingstation eingesetzt wurde. Und wenn Sie den CS60-HC verlegt haben, drücken Sie einfach die Paging-Taste der Dockingstation, um ihn zu finden.

Vielseitige Ladeoptionen für Ersatzakkus

Über eine Vielzahl von Ladeoptionen können Sie Ihre Scanner und Ersatzakkus rund um die Uhr betriebsbereit halten. Dockingstationen mit vier Steckplätzen für Geräte oder Akkus sind mit dem ShareCradle-Ladesystem von Zebra kompatibel, was die Geräteverwaltung vereinfacht. Und einzelne Scanner-/Akkuladegeräte sind ideal für das Aufladen auf dem Schreibtisch.


Einfache Konfiguration und Verwaltung

Einfaches Erfassen von UDI- und Blutbeuteldaten

Zwei DataCapture DNA-Tools erleichtern Klinikpersonal die umgehende Erfassung von mehr Daten, um Patientensicherheit und Bestandsverwaltung zu verbessern. UDI Scan+ analysiert und formatiert automatisch UDI-Informationen (Unique Device Identification) auf der Verpackung von Medizinprodukten und sendet die richtigen Daten an die richtigen Felder in Ihrer Anwendung. Mit Blood Bag Parse+ kann Klinikpersonal in einem einzigen Scanvorgang alle Daten erfassen, die für jeden Blutbeutel erforderlich sind, einschließlich Blutgruppe, Datum der Spende, Ort der Spende und Ablaufdatum.

Schneller Wechsel zwischen Arbeitsabläufen mit AutoConfig

Der CS60-HC wird von der AutoConfig-Funktion von Zebra automatisch für Ihre Arbeitsabläufe konfiguriert. Sie können den CS60-HC z. B. aus dem Patientenzimmer nehmen und in der Apotheke, bei der Blutabnahme oder im Labor verwenden, ohne Einstellungen ändern zu müssen. Da die Scanner-Einstellungen in der Basisstation gespeichert sind, koppeln Sie den Scanner einfach mit einer anderen Basisstation, um ihn automatisch für eine neue Host-Anwendung und einen neuen Einsatzbereich zu konfigurieren.

Hochaktuelle Einblicke zu jedem Aspekt Ihrer Scanner

Die Remote Diagnostics-Funktionen des Protokollieragenten automatisieren die Aufzeichnung von Scannerdaten, Funktionszustand und Statistiken, Konfigurationseinstellungen und Barcodedaten. So erhalten Sie die Informationen, die Sie für die Überprüfung von Ereignissen, Blockchain-Rückverfolgbarkeit, ROI-Generierung für Pilotstandorte, Fehlerbehebung und prädiktive flottenweite Trendanalyse benötigen.

Technische Daten

Physische Merkmale

Abmessungen Scanner
0,9 Zoll (H) x 1,8 Zoll (W) x 4,3 Zoll (T)
2,3 cm (H) x 4,6 cm (B) x 10,9 cm (T)
Präsentationsstation
3,5 Zoll (H) x 2,1 Zoll (W) x 2,4 Zoll (T)
9,0 cm (H) x 5,3 cm (B) x 6,1 cm (T)
Gewicht Kabelgebundener CS60-HC: 58,0 g (2,0 oz.)
Kabelloser CS60-HC: 87,0 g (3,1 oz.)
Präsentationsstation: 96,0 g (3,4 oz.)
Eingangsspannung Scanner und Präsentationsstation: 4,5 bis 5,5 VDC über Hostsystem; 4,5 bis 5,5 VDC über externes Netzteil
Strom Betriebsstrom bei Nennspannung (5,0 V): 400 mA (typisch)
Standby-Strom (Leerlauf) bei Nennspannung (5,0 V): 90 mA (typisch)
Präsentationsstation: 450 mA (typisch) Standard-USB: 600 mA (typisch) BC 1.2 USB
Farbe Healthcare White
Unterstützte Schnittstellen USB-zertifiziert
Tastaturunterstützung Unterstützt über 90 internationale Tastatur-Layouts
FIPS-Sicherheitszertifizierung Zertifizierte Konformität gemäß FIPS 140-2
Benutzeranzeigen Direktdekodierungsanzeige, Dekodierungs-LEDs, akustisches Signal (Ton und Lautstärke einstellbar), haptisches Feedback bei Dekodierung, kapazitiver Auslöser mit haptischer und akustischer Rückmeldung, dediziertes Batteriemessgerät, dedizierte Bluetooth-LED

Leistungsmerkmale

Bewegungstoleranz (Handheld-Betrieb)
Bis zu 51 cm (20 Zoll) pro Sekunde für 13 mil UPC im optimierten Modus
Lichtquelle
Zielmuster; kreisförmige, grüne 525-nm-LED
Beleuchtung 1 LED in Warmweiß
Imager-Sichtfeld 45° (h) x 34° (v) (Nennwert)
Bildsensor 1280 x 960 Pixel
Min. Druckkontrast Min. 20 % Reflexionsunterschied
Drehtoleranz +/– 60°
Neigungstoleranz +/– 60°
Schwenktoleranz 0°–360°
Mindestelementauflösung Code 39 – 5.0 mil

Betriebsumgebung

Betriebstemperatur
0 bis 50 °C (32 bis 122 °F)
Lagertemperatur –40 bis 70 °C (–40 bis +158 °F)
Luftfeuchtigkeit 5 bis 95 % relative Luftfeuchtigkeit, nicht kondensierend
Fallfestigkeit Übersteht mehrfaches Herunterfallen aus 1,8 m (6,0 ft) Höhe auf Beton
Überschlagspezifikation Übersteht bis zu 250 Stürze aus 0,5 m (1,5 ft) Höhe (1 Sturz = 0,5 Zyklen)
Versiegelung Scanner: IP65
Zulässige Reinigungsmittel Desinfektionsmittelbeständig. Die vollständige Liste unterstützter Reinigungsmittel finden Sie im Referenzhandbuch des Produkts.
Elektrostatische
Entladung (ESD)
Scanner und Dockingstation: ESD gem. EN61000-4-2, +/–15 kV Luftentladung, +/–8 kV Kontaktentladung, +/–8 KV Relaisentladung
Unempfindlichkeit gegenüber Umgebungslicht 0 bis 108.000 Lux (0 bis 10.037 fc)

Funktechnische Merkmale

Bluetooth
Standard-Bluetooth-Version 5.0 mit BLE: Klasse 1 100 m (330 ft) und Klasse 2 10 m (33 ft), serielle Schnittstelle und HID-Profile
Einstellbare Bluetooth-Leistung
Ausgangsleistung einstellbar bis zu negativen 10 dBm in 8 Schritten
MFi MFi-zertifiziert (spezielle Konfiguration erforderlich)

Akku

Akkukapazität/Akkutyp
Lithium-Flüssigpolymer-Akku, 745 mAh
Scans pro Akkuladung2
13.000 Scans
Betriebszeit pro volle Ladung2 18 Stunden

Akkuladezeit (bei vollständiger Entladung)

Standard-USB Volle Aufladung: 8 Std.
BC1.2 USB Volle Aufladung: 6 Std.

Richtlinienkonformität

Umgebungsbedingungen EN 50581:2012
EN IEC 63000:2018
Elektrische Sicherheit IEC 62368-1 (Ed.2)
EN 62368-1:2014/AC:2015
LED-Sicherheit IEC 62471:2006 (Ed.1.0)
EN 62471:2008 (LED)
EMI/RFI

EN 55032:2015/AC:2016 (Class B)
EN 55035:2017
EN 61000-3-2:2014 (Class A)
EN 61000-3-3:2013
47 CFR Part 15, Subpart B, Class B

Zubehör

Kabelloses Zubehör Präsentationsstation, Ersatzakku, Scanner-ShareCradle mit 4 Steckplätzen, Akku-ShareCradle mit vier Steckplätzen, Trageband
Kabelgebundenes Zubehör Schwanenhals-Intellistand (gewichtet und Standard), Schale, kabelgebundener USB-Konverter

Dekodierfunktionen für Symbolsätze

1D Base 32 (italienischer Pharmacode), Codabar/NW7, Code 11, Code 39, Code 93, Code 128, GS1 DataBar, I 2 aus 5, Korean 3 aus 5, MSI Plessey, UPC/EAN
2D Aztec, Composite Codes, DataMatrix, Dotted DataMatrix, Dotcode, Han Xin, MaxiCode, PDF417, Micro PDF417, Postal Codes, QR Code, Micro QR, TLC-39, SecurPharm
OCR OCR-A, OCR-B, MICR, US-Währung
  Die vollständige Liste unterstützter Symbolsätze finden Sie im Referenzhandbuch des Produkts.

Dekodierungsbereiche (typisch)3

Symbolsatz/Auflösung
Nah/Fern
Code 39: 5 mil 6,1 cm (2,4 Zoll) bis 24,1 cm (9,5 Zoll)
Code 39: 20 mil 6,4 cm (2,5 Zoll) bis 66,0 cm (26,0 Zoll)
Code 128: 5 mil 7,1 cm (2,8 Zoll) bis 22,9 cm (9,0 Zoll)
PDF 417: 6,7 mil 6,1 cm (2,4 Zoll) bis 20,3 cm (8,0 Zoll)
UPC: 13 mil (100 %) 4,6 cm (1,8 Zoll) bis 49,5 cm (19,5 Zoll)
Data Matrix: 10 mil 7,4 cm (2,9 Zoll) bis 20,3 cm (8,0 Zoll)
QR: 20 mil 3,0 cm (1,2 Zoll) bis 35,6 cm (14 Zoll)

Einhaltung von Umweltvorschriften

Umgebung
• RoHS-Richtlinie 2011/65/EU; Nachtrag 2015/863
• REACH SVHC 1907/2006
Eine vollständige Auflistung zur Produkt- und Material-Compliance finden Sie auf
www.zebra.com/environment

Garantie

Vorbehaltlich der Bestimmungen der Hardware-Garantieerklärung von Zebra gilt für den CS6080-HC-Scanner und die CR6080-HC-Dockingstation eine Garantie von drei Jahren ab Versanddatum auf Verarbeitungs- und Materialfehler. Vollständige Garantieerklärung für Zebra-Hardwareprodukte:
www.zebra.com/warranty

Empfohlene Services

Zebra OneCare Essential und Select: Maximieren Sie die Verfügbarkeit und den Wert von Zebra-Geräten sowie die betriebliche Effizienz mit diesen umfassenden Supportservices, die branchenweit Maßstäbe setzen.

Fußnoten

1. Kontaktloses induktives Laden wird unterstützt, wenn ein Akku in den CS60-HC eingelegt ist. Ersatzakkus und Ladegeräte haben Ladekontakte und können nicht mit einem drahtlosen Ladepad aufgeladen werden.
2. Simuliertes Auscheckprofil von 1 Scan alle 5 Sekunden
3. Abhängig von Druckauflösung, Kontrast und Umgebungslicht

DataCapture DNA

DataCapture DNA ist eine hochintelligente Suite mit Firmware, Software, Dienstprogrammen und Apps, die exklusiv für Zebra-Scanner entwickelt wurde, um ihren Funktionsumfang zu erweitern sowie ihre Implementierung und Verwaltung zu vereinfachen. Weitere Informationen zu DataCapture DNA und dessen Anwendungen finden Sie auf
www.zebra.com/datacapturedna
DNA-Symbole für Taschenformat-Scanner der CS60-HC-Serie: DataCapture DNA, 123Scan, Blood Bag Parse+, Label Parse+, Multi-code Data Formatting, Preferred Symbol, PRZM Intelligent Imaging, Remote Diagnostics, Remote Management, Scanner Control Application, ScanSpeed Analytics, Scan-to-Connect, Software Development Kit, UDI Scan+, Virtual Tether, WiFi Friendly Mode

Märkte und Anwendungen

Anwendungen im Gesundheitswesen

  • Eindeutige Patientenidentifikation (PPID) 
  • Medikamentenverwaltung 
  • Bestandsverwaltung 
  • Apotheke 
  • Zugriff auf elektronische Patientenakten 
  • Probenerfassung 
  • Phlebotomie

Benutzer im Gesundheitswesen

  • Kliniker
  • Techniker
  • Apotheker
  • Verwaltungspersonal


Alle Rechte vorbehalten. Zebra und der stilisierte Zebra-Kopf sind Marken von ZTC, die in vielen Ländern weltweit eingetragen sind. Alle anderen Marken sind im Besitz der jeweiligen Eigentümer. ©2021 ZTC. und/oder verbundene Unternehmen.

06/16/2021 HTML